Wir über unsUnsere AnalysenUnsere Produkte in der ÜbersichtUnser SchadstofflexikonNeu: WebseitensuchmaschineFragen und KommentareInteressante LinksInhaltsverzeichnis von www.umweltanalytik.com
Über 700 Produkte aus verschiedenen Bereichen
 
 
Für weitere Informationen hier anklicken Sanierungsmaterialien
Für weitere Informationen hier anklicken Korkfußboden
Für weitere Informationen hier anklicken Fertigparkett
Für weitere Informationen hier anklicken Allergiker-Staubsauger
Für weitere Informationen hier anklicken Wasserfilter
Für weitere Informationen hier anklicken Luftreiniger
Für weitere Informationen hier anklicken Latexmatratzen, Bettdecken
Für weitere Informationen hier anklicken Waschmittel 
Für weitere Informationen hier anklicken Atemmasken
Für weitere Informationen hier anklicken Pollenschutzgaze für Fenster  
Für weitere Informationen hier anklicken EMV-Meßgeräte     
Für weitere Informationen hier anklicken Beratungsservice 
Für weitere Informationen hier anklicken Mess- und Analysenservice

(Weitere Informationen erhalten Sie beim anklicken der Koffer)    

Unsrere Kaltschaum-Matratze

Wissenswertes zu Matratzen

Schaumstoff-Matratzen werden aus synthetischen Schaumstoffen, überwiegend aus PUR-Weichschäumen oder aus Latexschaumgummi hergestellt. Im folgenden ein paar Informationen zu den einzelnen Typen:

Natur-Latex

Gewonnen wird zur Herstellung benötigte Rohstoff aus Milchsaft der kautschukliefernden Pflanzen. Dabei entsteht durch Gerinnen der feste Rohkautschuk. Unter Zugabe von Schwefel, Stabilisatoren (beugen der Alterung vor), Seifenlösung und Füllstoffen in Stahlformen zu Schaumgummi aufgeschäumt und vulkanisiert wird. Durch die Lichtempfindlichkeit muss dieses Material allerdings vor UV-Strahlen geschützt werden, Latex-Matratzen werden nach Härtegraden von weich bis sehr hart (HG 1 bis 3) bewertet.

Synthese-Latex

Künstlicher (synthetischer) Kautschuk wird vorwiegend aus der Grundsubstanz Butadien hergestellt (Styrol-Butadien-Kautschuk).  Mögliche Ausgasungen: Styrol, Butadien, Schwefelkohlenstoff, Vinycyclohexen, vermutlich weitere Stoffe.

PUR-Weichschaumstoffe

Ausgangsstoff: Polyadditionsprodukt aus Isocyanaten und Polyether-Polyolen, das - durch PUR-Treibmittel, Katalysatoren und Stabilisatoren vernetzt - zu einerVielzahl offenporiger, aber unterschiedlicher Schaumstoffprodukte reagiert. Die Härtegrade von Schaumstoffmatratzen werden nach ihrem Raumgewicht beurteilt. Mögliche Ausgasungen: Styrol, Butadien, CO2, DABCO, Ploysiloxane, Vinylcyclohexen.

Unterschieden werden:

Standard Polyether-Weichschaumstoff

Polyether (Polyäther) gehört zu den offenporigen Schaumstoffen. Sie sind elastisch, luftdurchlässig und sehr formbeständig. Im Verhältnis zu anderen Materialien haben sie ein hohes Wärmeisolationsvermögen. 

Kaltschaum

Unter den Schaumstoffmatratzen besitzt die Kaltschaummatratze das beste und wertvollste Schaumstoffmaterial. In etwa vergleichbar ist dieser Schaum mit dem natürlichen Latexschaum. Hergestellt wird Kaltschaum meist im Blockschaumverfahren. Es handelt sich um einen Polyetherschaumstoff, der anders als Standardschaumstoffe als hochelastischer Schaumstoff bei anderer Rezeptur folgende Vorteile aufweist: offenzellige Porenstruktur, große Luftdurchlässigkeit, atmungsaktiv, angenehmer Schlafkomfort, hohe Punktelastizität.

Die Schaumstoffmatratzenherstellung kann durch verschiedene Methoden erfolgen:

Blockschaumherstellung

Bei diesem Verfahren werden endlose Schaumblöcke (z.B. aus Polyurethan-Schaumstoff) im Kaltschaumverfahren geschäumt und auf Schneideanlagen auf Maß geschnitten. Matratzen die im Blockverfahren hergestellt werden besitzen den größten Marktanteil.

Formschaumherstellung

Dabei werden Schaumteile auf der Basis von Polyurethan-Schaumstoff hergestellt. Dieses teurere Verfahren wird zur Herstellung nur benutzt, wenn große Mengen produziert werden.  Durch diese Herstellungstechnik entstehen Matratzen mit speziell eingearbeiteten Entlüftungskavernen, die einen hervorragenden Luft- und Feuchtigkeitsaustausch bieten.

Tipps für empfindliche Personen: Achten Sie nach dem Kauf auf ausreichende Lagerzeit vor der ersten Benutzung (mindestens zwei Wochen) damit vorhandene Gerüche sich verflüchtigen können. Neue Matratzen haben je nach Typ bestimmte Ausgasungsverhalten. Waschen Sie den Bezug vor ersten Benutzung. Eine neue Matratze wird immer einen leichten Geruch aufweisen, der aber nach spätestens zwei bis vier Wochen verschwunden sein sollte.

Milben fühlen sich überall wohl, wenn das Klima stimmt. Der beste Schutz vor Milben und deren Allergenen ist regelmäßiges Absaugen von Anfang an. Der Bezug muss zweiteilig abnehmbar sein, da er sonst nicht in die normale Waschmaschine passt. Der Bezug sollte zweimal pro Jahr gewaschen werden. Wenden Sie die Matratze ab und zu. Das Bettgestell muss gut unterlüftet sein.

Die von uns angebotenen Matratzen werden regelmäßig auf Schadstoffe getestet. Die verwendeten Textilien entsprechen dem Öko-Tex Standard 100.

Lattenroste in allen Größen und Ausführungen (auch verstellbar, metallfrei) lieferbar.
Wir fertigen (fast) alle gewünschten Maße an. Lieferzeit i.d.R. 2-3 Wochen.
 

Fordern Sie unseren Prospekt und Preisliste an.

Ingenieurbüro Oetzel
Motzstr. 4
34117 Kassel
Tel.:0561 / 26569
Fax: 0561 / 2889586
Bestellen können Sie übrigens auch direkt Online in unserem 

 Dort finden Sie auch Informationen über weitere Artikel wie z.B.:

3-teiliges Gästebett

Gästebett 3-teilig zusammenlegbar, leicht zu transportieren ab € 229,90 (inkl. MwSt)

 
Alle genannten Preise gelten inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Porto und Verpackung bei Warenlieferungen. Folgende Preise gelten für Porto und Verpackung bei Warenlieferungen innerhalb Deutschlands: Lieferung per Vorkasse3,50 (€ 0,00 ab € 50,-- Warenwert) / Lieferung auf Rechnung € 4,50 (€ 0,00 ab € 150,-- Warenwert) / Lieferung per Lastschriftverfahren € 4,50 / Lieferung per Nachnahme € 4,50  (€ 0,00 ab € 150,-- Warenwert) zzgl. Nachnahmegebühr8,00. Auslandsversandkosten auf Anfrage. Copyright © 1993-2015 [Ingenieurbüro Oetzel]. Alle Rechte vorbehalten.

                   Bitte senden Sie mir Informationsmaterial zu

Firma:
Vor / Nachname: /
E-Mail Adresse:
Straße:
PLZ / Ort: /
TEL:
FAX:
Wie haben Sie uns gefunden?
Bemerkungen ?
Fragen ?
Probleme ?
Wünsche ?
 
Kennwort 97532 eingeben:  
Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre Angaben