Wir über unsUnsere AnalysenUnsere Produkte in der ÜbersichtUnser SchadstofflexikonNeu: WebseitensuchmaschineFragen und KommentareInteressante LinksInhaltsverzeichnis von www.umweltanalytik.com
Über 700 Produkte aus verschiedenen Bereichen
 
 
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter FM 6
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter FM 10
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter ME 3030B / 3830B
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter ME 3851A / ME 3951A
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter NF-Serie
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) EMV-Meßkoffer I
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) EMV-Meßkoffer II
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) EMV-Meßkoffer III
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) EMV-Meßkoffer IV
Für weitere Informationen hier anklicken (HF) Hochfrequenz Meßgerät PDM-3
Für weitere Informationen hier anklicken (HF) Frequency Master IV
Für weitere Informationen hier anklicken (HF)Hochfrequenzanalyzer von Gigahertz
Für weitere Informationen hier anklicken (HF) Zubehör für Gigahertz Messgeräte
Für weitere Informationen hier anklicken (HF)Hochfrequenz Filter zur Frequenzbestimmung
Für weitere Informationen hier anklicken (HF) Hochfrequenz-Detektorempfänger HFR
Für weitere Informationen hier anklicken (HF)Hochfrequenz-Breitbandempfänger ESD-mini
Für weitere Informationen hier anklicken Handoszilloskop HPS5
Für weitere Informationen hier anklicken Datenlogger TinyTag
Für weitere Informationen hier anklicken Messdatenvisualisierungsystem
Für weitere Informationen hier anklicken Netzfreischalter
Für weitere Informationen hier anklicken EMV-Abschirmungen
Für weitere Informationen hier anklicken E-Smog-Messungen
Für weitere Informationen hier anklicken Beratungsservice

(Weitere Informationen erhalten Sie beim anklicken der Koffer)

HF38B - HF35C ähnlich mit etwas veränderter Antenne

   Zubehör für HF-Serie

Zubehör für HF-Serie Mobilfunk-Analyzer von Gigahertz Solutions
 

Dämpfungsglied DG20:

  • Macht alle HF-Messgeräte um den Faktor 100 (= 20 dB) unempfindlicher, erlaubt also die Messung größerer Belastungen. Zwischenstecker für den Antenneneingang.
  • DG20   EUR 49,90
  •  
  • Geeignet für HF32D / HF35C / HF38B

Dämpfungsglied DG20 G10:

  • Macht alle HF-Messgeräte um den Faktor 100 (= 20 dB) unempfindlicher, erlaubt also die Messung größerer Belastungen. Zwischenstecker für den Antenneneingang.
  • Gegen über der Basisversion DG 20 mit verbesserter Frequenzlinearität und DC-Durchgang
  • DG20 G10   EUR 96,90
  •  
  • Geeignet für HFE35C / HF58B / HF58B-r / HF59B

HF-Verstärker:

  • Erhöht die Empfindlichkeit der HF-Analyser um den Faktor 10 (= 10dB), also auf nominal 0,001 µW/m²*. Zwischenstecker für den Antenneneingang; ferngespeist durch das jeweilige Basisgerät.
  • Besonders sinnvoll für das HF58B-r und HF59B für Messungen im feinsten Messbereich des Radar-/UMTS-Modus, zur Kompensation des systemimmanent hohen Rauschlevels.

    Für HF59B: HV10_27G3

    • Zukunftssicher: Umfasst den vollen Frequenzgang des HF59B
    • Zur Vermeidung von Messfehlern durch Intermodulationen sollte für Messungen mit der LogPer-Antennen ein zur Antenne passendes Hochpassfilter vorgeschaltet werden. (z.B. HP800)
    • HV10_27G3   EUR 110,90
    •  

     

    Für HF58B / HF58B-r: HV10_800G3

    • Hier ist das Hochpassfilter in das Verstärkergehäuse integriert.

      nicht mehr erhältlich

       

      HF-Verstärker HV20_2400G10:

      • Erhöht die Empfindlichkeit des HF-Analysers um den Faktor 1000 (= 30dB), also auf nominal 0,01 Nanowatt/m²*. Zwischenstecker für den Antenneneingang; ferngespeist durch das Basisgerät.
      • Macht das Messgerät für quantitative Messungen eigentlich viel zu empfindlich. Eher zur Demonstration, dass „selbst wo nichts ist, noch etwas ist“. Nicht mit der UBB27 einsetzbar. Zur LogPer-Antenne passendes Hochpassfilter verwenden!
      •  
      • HV20_2400G10   EUR 139,90

Variables Frequenzfilter FF6E:

  • Die 50-60 dB Unterdrückung unerwünschter Frequenzen sind unübertroffen in diesem Produktsegment. Sie erlauben eine sehr genaue Analyse der gewählten Frequenzbereiche.
  • Zusätzliche Filter für TETRA-BOS, DVB-T sowie die Hoch-/Tiefpasskombination bei 1100 MHz prädestinieren diesen Filter zusätzlich für die E-Typen Reihe (ab 27 MHz).
  • Der Frequenzfilter wird zwischen Antennenkabel und Antenneneingang des Messgerätes geschaltet (benutzerseitig durchführbar).
  • Kaskadierbar mit allen Verstärkern und Dämpfungsgliedern.
  • Erlaubt auch eine breitbandige Messung ohne zusätzliche Durchgangsdämpfung, so dass der Filter am Gerät verbleiben kann.
  • Hervorragend gegen Störeinstrahlungen abgeschirmt. Analyse der wichtigsten Funkdienste einfach per Wahlschalter
  • Schaltbare Filterpositionen: Allpass / Tiefpass 1100 MHz / Hochpass 1100 MHz / GSM900 / GSM1800 / DECT / UMTS / WLAN /TETRA / DVB-T
  • Lieferumfang: 9,6-Volt NiMH-Akku (im Lieferumfang), mittlere Betriebsdauer: 8 Stunden, Low-Batt.-Anzeige, Auto-Power-Off-Funktion (kapazitätsschonend und deaktivierbar), Netz- / Ladegerät

Bedienungsanleitung

nicht mehr lieferbar

Geeignet für: HF35C / HFE35C / HF38B / HF58B / HF58B-r / HF59B


Variables Frequenzfilter VF2:

  • Variables Bandsperrfilter (mit 20 dB Unterdrückung = Faktor 100) zur vereinfachten Differenzierung der HF-Strahlungsverursacher zwischen 700 MHz und 3000 MHz.
  • Wird zwischen Antennenkabel und Antenneneingang des Messgerätes geschaltet (benutzerseitig durchführbar). Keine Batterie nötig.
  • Kaskadierbar mit allen hier vorgestellten Zubehörkomponenten

Ideal für die „was-wäre-wenn–Analyse“:
Das variable Filter ermöglicht es, einzelne Frequenzen und deren Oberwellen zu unterdrücken, so dass man erkennt, welche Belastung übrig bleibt, wenn man bestimmte Strahlungsverursacher eliminieren oder mittels Abschirmungsmaßnahmen unterdrücken würde. Im Zusammenspiel mit der Audioanalyse kann man sich damit z.B. in Großstädten, wo häufig ein sehr undurchsichtiges Frequenzgewirr auftritt, schnell einen Überblick über die verschiedenen Strahlungsverursacher machen.

Bedienungsanleitung

nicht mehr erhältlich

Geeignet für: HF35C / HFE35C / HF38B / HF58B / HF58B-r / HF59B


Variables Frequenzfilter VF4:

  • Variables Bandsperrfilter (mit 40 dB Unterdrückung = Faktor 10.000) zur Differenzierung der Strahlungsverursacher mit noch größerer Sperrtiefe als beim VF2, so dass eine klarere Unterscheidung der einzelnen Verursacher möglich ist. Ansonsten wie VF2 (siehe oben)
  • Bedienungsanleitung

    nicht mehr erhältlich

  • Geeignet für: HF35C / HFE35C / HF38B / HF58B / HF58B-r / HF59B

Hochpassfilter HP800 G3:

  • Steilflankiges Hochpassfilter bei 800 MHz. Dient zur Unterdrückung niedrigerer Frequenzen und erreicht unter 600 MHz eine Sperrtiefe von über 50dB (=Faktor 100.000). Zwischenstecker für den Antenneneingang.

Hinweise:

  • Bei allen anderen HF-Analysern aus unserem Hause ist ein ähnliches Filter bereits in das
    Basisgerät integriert. Bei breitbandigen Geräten ist das naturgemäß nicht sinnvoll.
  • Das HP800_G3 sollte nicht mit der UBB27 verwendet werden (erhöhte Messunsicherheit).

Das HP800 erhöht die Genauigkeit bei Messungen mit den LogPer-Messantennen der extrem breitbandigen Geräte HFE35C und HF59B, welche ihren nominalen Messbereich über 800 MHz haben. (Beim HFE59B im Lieferumfang)
Warum?
LogPer-Antennen sind systemimmanent auch für einzelne Frequenzen unterhalb des spezifizierten Frequenzbereiches empfindlich. Diese werden durch das Filter zuverlässig unterdrückt. Somit erhöht es signifikant die Aussagekraft der Messungen mit den LogPer-Antennen, weil keine undefinierten Störsignale die Messung beeinflussen.

HP800 G3   EUR 112,90

Geeignet für: HFE35C / HF59B


Peilantenne LAT10:

  • Sehr einfache LogPer-Antenne mit extrem enger Richtcharakteristik
  • Zum Aufspüren (auch versteckter) Strahlungsquellen.

Achtung! Nicht für genaue quantitative Messungen geeignet!

  • Durch die enge Richtcharakteristik kann man leicht Strahlungsquellen „übersehen“. Analogie aus der Fotographie: Mit einem Weitwinkelobjektiv (=Messantenne) bekommen Sie die ganze Landschaft aufs Bild. Mit einem Teleobjektiv (=Peilantenne) nur z.B. eine Kirchturmspitze – dafür „übersehen“ Sie aber die Kirchturmspitze im Nachbardorf!
  • Die Antenne ist nicht kompensiert! Sie zeigt deutlich zu hohe Werte an und ist somit nicht für eine quantitative Messung geeignet.
    LAT10
       EUR 75,90
  •  
  • Geeignet für: HF32D / HF35C / HFE35C / HF38B / HF58B / HF58B-r / HF59B

Quasi-isotrope Ultrabreitband-Antenne UBB27 G3

Die herausragenden Parameter bzgl. Frequenzlinearität und Empfindlichkeit machen diese Antenne zu einem für Breitbandmessgeräte und Spektrumanalysatoren* gleichermaßen nützlichen Werkzeug bei der Bestimmung der summarischen Belastung mit hochfrequenter Strahlung.

  • 27 MHz bis weit über 3,3 GHz**: Für die Messung der wichtigsten Hochfrequenzbereiche: CB- u. Amateurfunk, Richtfunk, TV und Radio (digital und analog), TETRA, GSM, Radar, DECT, UMTS, WLAN u.a.
  •  „Rundum-Empfang“: Horizontal isotrope Richtcharakteristik - Grundlage für Langzeitaufzeichnungen
  • Kompakte Bauform: Identifiziert sogenannte „Hotspots“. Direkt aufsteckbar auf das HFE35C und HF59B.

* Für Geräte ohne DC-ferngespeistem Antenneneingang wie z.B. Spektrumanalyser ist eine DC-Weiche erhältlich

**real begrenzt durch den Frequenzgang des HF-Analysers

UBB27 G3   EUR 389,90

Geeignet für: HFE35C / HF59B


Unabhängiger Testbericht Hochfrequenz Messgeräte: Märchen und Realität (Quelle: Mitglieder-Zeitung der Bürgerwelle e.V. - Ausgabe 1/2006)

Lesen Sie unbedingt diesen Bericht bevor Sie sich für ein HF-Messgerät oder gar einen "Spektrumanalyser" entscheiden.

 
Bestellen können Sie übrigens auch direkt Online in unserem 
Hier finden Sie auch weitere Angaben wie z.B. Preise aber auch andere interessante Artikel.
 
Ingenieurbüro Oetzel
Motzstr. 4
34117 Kassel
Tel.:0561 / 26569
Fax: 0561 / 2889586
 
Alle genannten Preise gelten inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Porto und Verpackung bei Warenlieferungen. Folgende Preise gelten für Porto und Verpackung bei Warenlieferungen innerhalb Deutschlands: Lieferung per Vorkasse3,50 (€ 0,00 ab € 50,-- Warenwert) / Lieferung auf Rechnung € 4,50 (€ 0,00 ab € 150,-- Warenwert) / Lieferung per Lastschriftverfahren € 4,50 / Lieferung per Nachnahme € 4,50  (€ 0,00 ab € 150,-- Warenwert) zzgl. Nachnahmegebühr8,00. Auslandsversandkosten auf Anfrage. Copyright © 1992-2017 [Ingenieurbüro Oetzel]. Alle Rechte vorbehalten.