Wir über unsUnsere AnalysenUnsere Produkte in der ÜbersichtUnser SchadstofflexikonNeu: WebseitensuchmaschineFragen und KommentareInteressante LinksInhaltsverzeichnis von www.umweltanalytik.com
Über 700 Produkte aus verschiedenen Bereichen
 
 


Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter FM 6
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter FM 10
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter ME 3030B / 3830B
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter ME 3851A / ME 3951A
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) Feldmeter NF-Serie
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) EMV-Meßkoffer I
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) EMV-Meßkoffer II
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) EMV-Meßkoffer III
Für weitere Informationen hier anklicken (NF) EMV-Meßkoffer IV
Für weitere Informationen hier anklicken (HF) Hochfrequenz Meßgerät PDM-3
Für weitere Informationen hier anklicken (HF) Frequency Master IV
Für weitere Informationen hier anklicken (HF)Hochfrequenzanalyzer von Gigahertz
Für weitere Informationen hier anklicken (HF) Zubehör für Gigahertz Messgeräte
Für weitere Informationen hier anklicken (HF)Hochfrequenz Filter zur Frequenzbestimmung
Für weitere Informationen hier anklicken (HF) Hochfrequenz-Detektorempfänger HFR
Für weitere Informationen hier anklicken (HF)Hochfrequenz-Breitbandempfänger ESD-mini
Für weitere Informationen hier anklicken Handoszilloskop HPS5
Für weitere Informationen hier anklicken Datenlogger TinyTag
Für weitere Informationen hier anklicken Messdatenvisualisierungsystem
Für weitere Informationen hier anklicken Netzfreischalter
Für weitere Informationen hier anklicken EMV-Abschirmungen
Für weitere Informationen hier anklicken E-Smog-Messungen
Für weitere Informationen hier anklicken Beratungsservice

(Weitere Informationen erhalten Sie beim anklicken der Koffer)

Hochfrequenzmessgarät HF38B von Gigahetz Solutions

   HF-Serie Hochfrequenzanalyzer

Stand: 10.07.2017

 
HF-Serie Mobilfunk-Analyzer
 

Zur Information, da wir immer wieder darauf angesprochen werden: günstige "HF-Messgeräte" wie mancherorts angeboten, werden Sie bei uns vergeblich suchen. Wir bieten dieses Segment aus eigener Überzeugung und nach zahlreichen Tests nicht an, da sie definitiv nicht das leisten was sie versprechen. Die von uns angebotenen HF-Detektoren und HF-Messgeräte messen die Leistungsflussdichte in µW/m2.Warum ist eine  Umrechnung in „dBm“ unsinng: Grenzwerte für Hochfrequenz werden in W/m² (ggf. auch V/m) angegeben, also genau in der von diesen HF-Messgeräten angezeigten Dimension. Eine Anzeige in dBm, wie beispielsweise auf einem Spektrumanalyser, muss erst frequenz- und antennenspezifisch mittels einer komplizierten Formel in diese Einheiten umgerechnet werden, eine „Rückrechnung“ ist also unsinnig. Die Einheit µW/m2 eignet sich aus unserer Sicht daher besonders für den Baubiologen um beispielsweise eine Abschirmwirkung von Materialien im HF-Bereich auch für den Laien nachvollziehbar darzustellen. Eine Ausnahme bildet hier der ESD-mini zur akustischen Überprüfung der Belastungssituation der auch von Laien einfach zu bedienen ist und daher keine Messwerte liefert. Günstige HF-Spektrumanalyser werden Sie bei uns ebenfalls im Sortiment nicht finden, da diese bestenfalls als analoge Funkscanner zu gebrauchen sind und zur Messung von gepulster Strahlung nicht verwendbar sind (Bestätigung: Testbericht 1/2006). Wir haben ebenfalls schon Geräte im Test gehabt die bei einer eingeschalteten DECT-Basisstation (hohe Dauerstrahlung) so gut wie nichts anzeigten! Diese dienen uns zur Vorführung von "Messtechnikschrott".

Lesen Sie unbedingt diesen Bericht bevor Sie sich für ein HF-Messgerät oder gar einen "Spektrumanalyser" entscheiden.

Unabhängiger Testbericht Hochfrequenz Messgeräte: Märchen und Realität (Quelle: Mitglieder-Zeitung der Bürgerwelle e.V. - Ausgabe 1/2006)

Alle HF Meßgeräte sind kurzfristig lieferbar:

(Vergleich der HF-Messgeräte)

 HF 32D für EUR 229,90     Bedienungsanleitung

 HF 35C für EUR 329,90         Bedienungsanleitung

 HFW 35C       Ergänzungsgerät für WLAN etc.

unser HF-Messgerätetipp (auch für TETRA-Funk): HFE 35C       Bedienungsanleitung

 HF 38B        Bedienungsanleitung

 HF 58B        Bedienungsanleitung

HF 58B-r    Bedienungsanleitung

  HF 59B       Bedienungsanleitung  Manual (engl.)

HFW 59D      Bedienungsanleitung

  Dämpfungsglied HF Serie       EUR 56,90

Welches Messgerät für welche Messung?

Weiteres Zubehör für alle HF-Messgeräte von Gigahertz-Solutions finden Sie hier: Zubehör HF Serie

Filmtipp: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr

Die Feldstärkemessgeräte von GIGAHERTZ SOLUTIONS® setzen neue Maßstäbe in der Messtechnik für hochfrequente Wechselfelder: Messtechnik professionellen Standards wurde mit einem weltweit einmaligen Preis-Leistungs-Verhältnis realisiert. Möglich wurde dies durch den konsequenten Einsatz innovativer und teilweise zum Patent angemeldeter Schaltungselemente sowie modernste Fertigungsverfahren.

Die Geräte der HF-Baureihe ermöglichen eine qualifizierte Aussage zur Einschätzung Ihrer Belastung mit hochfrequenter Strahlung von 800MHz bis 2,5GHz. Dieser Bereich wird aufgrund der großen Verbreitung des Mobilfunks, schnurloser Telefone, Mikrowellenherden und den Zukunftstechnologien UMTS und Bluetooth als baubiologisch besonders relevant angesehen.

LTE/„4G“ umfasst bekanntlich drei Frequenzbänder und zwar LTE 800, LTE 1800 und LTE 2600. Da die HF Analyser HF32D, HF35C und HFE35C bislang „offiziell“ nur von 800 MHz bis 2,5 GHz spezifiziert waren , wurden diese von einem akkreditierten HF-des Labor nochmals bis 2,7 GHz überprüfen lassen - und zwar mit erfreulichem Ergebnis. Es freut uns Ihnen mitteilen zu können, dass wir die Spezifikationen auf 2,7 GHz anheben können, womit auch durch diese preiswerten Geräte alle drei LTE Frequenzen abgedeckt sind. (Die Profi-Baureihe ist ohnehin bis 3,3 GHz spezifiziert)

Weiteres Zubehör für alle HF-Messgeräte von Gigahertz-Solutions finden Sie hier: Zubehör HF Serie

HF38B - HF35C ähnlich mit etwas veränderter Antenne
HF35C    Preis: EUR 329,90 inkl. MwSt  (unser Kauftipp)

(als pdf-Dokument)

 
HF 35C

Frequenzbereich: 800 MHz bis 2,7 GHz

Meßwertaufnehmer: logarithmisch periodische Antenne

Spitzenwert- und Mittewertanzeige frei wählbar

frequenzproportionales Tonsignal

Meßbereich: 0,1 bis 1999 µW/m2

Genauigkeit: 800 MHz - 2,7 GHz: ±6 dB

Hier finden Sie weitere Informationen zum HF35C

 

oder im Mess-Set MK 20:

Erlaubt die aussagefähige Beurteilung der persönlichen Belastungssituation mit HF- und NF-Elektrosmog gemäß den Vorgaben und Richtwerten des „Standards der Baubiologischen Messtechnik“ (© IBN).
Mit akustischer Analysemöglichkeit zur zuverlässigen Identifikation unterschiedlicher HF-Verursacher.

Lieferumfang: HF-35C + ME-3830B inkl. Zubehör im kompakten Kunststoffkoffer EUR 529,90 (inkl. MwSt)

 

HF-Analyser HF32D:

  • Zur Messung hochfrequenter Strahlung direkt in der Einheit der baubiologischen Richtwertangaben (in µW/m²)

  • Messbereich: 1 - 1999 µW/m²

  • Zur einfachen Bewertung der Belastungssituation

  • Zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen und zur Kontrolle von deren Wirksamkeit

  • Optimiert für gepulste Strahlung durch Mobilfunk (GSM, UMTS), Schnurlostelefone (DECT), WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherde, LTE, 4G

  • Einfachste Bedienung auch für technische Laien. Mit Digitalanzeige und Tonsignal („Geigerzählereffekt“)

  • „Low Batt.“ – Anzeige und „Auto-Power-Off“

Das Messgerät wird mit einer logarithmisch-periodischen Peilantenne ausgeliefert, die sich optimal für das Auffinden/Orten von Strahlungsquellen eignet.  Es ist optimiert auf die einfachste Bedienung, um auch technischen Laien einen zuverlässigen Grenzwertvergleich zu ermöglichen. Die Ausformung der Antenne und viele Schaltungselemente sind zum Patent angemeldet oder bereits patentiert. Dieser technische Vorsprung und die industriellen Fertigungsverfahren garantieren ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Lieferumfang: Messgerät, aufsteckbare Antenne, Antennenkabel, Alkalimanganbatterie, ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“


HF-Analyser HF35C:

  • Zur Messung hochfrequenter Strahlung direkt in der Einheit der baubiologischen Richtwertangaben (in µW/m²)

  • Messbereich: 0,1 - 1999 µW/m²

  • Zur einfachen Bewertung der Belastungssituation

  • Zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen und zur Kontrolle von deren Wirksamkeit

  • Zur akustischen Analyse gepulste Strahlung durch Mobilfunk (GSM, UMTS), Schnurlostelefone (DECT), WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherde, LTE, 4G

  • Einfache Bedienung mit Digitalanzeige und feldstärkeproportionalem Tonsignal („Geigerzählereffekt“)

  • Umfasst alle Funktionen des HF32D. Zusätzlich:

  • + Identifikation gepulster Strahlungsquellen durch akustische Analysemöglichkeit mittels frequenzproportionalem Tonsignal

  • + Spitzenwert und Mittelwertanzeige (umschaltbar)

  • + Faktor 10 empfindlicher

Unsere Kaufempfehlung - mit diesem Gerät spüren Sie die DECT-Telefonstationen in der Umgebung auf

Das Messgerät wird mit einer logarithmisch-periodischen Peilantenne ausgeliefert, die sich optimal für das Auffinden/Orten von Strahlungsquellen eignet.  Die Bedienung ist einfach, um auch technischen Laien einen zuverlässigen Grenzwertvergleich zu ermöglichen. Mittels der Audioanalyse lassen sich z.B. Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), DECT, WLAN, Radar und andere Verursacher unterscheiden. Die erhöhte Empfindlichkeit erlaubt es, auch sehr kleine Strahlungsquellen zu identifizieren. Die Ausformung der Antenne und viele Schaltungselemente sind zum Patent angemeldet oder bereits patentiert. Dieser technische Vorsprung und die industriellen Fertigungsverfahren garantieren ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Lieferumfang: Messgerät, aufsteckbare Antenne, Antennenkabel, Alkalimanganbatterie, ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“


WLAN HF-Analyser HFW35C:

  • Zur Messung hochfrequenter Strahlung direkt in der Einheit der baubiologischen Richtwertangaben (in µW/m²)

  • Messbereich: 0,1 - 1999 µW/m²

  • Zur einfachen Bewertung der Belastungssituation

  • Zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen und zur Kontrolle von deren Wirksamkeit

  • Umfasst die Frequenzen von Wireless-Anwendungen inklusive den neuen Standards ( LTE, 4G, Bluetooth, WLAN, WiFi, WIMAX ect. )

  • Einfache Bedienung mit Digitalanzeige und feldstärkeproportionalem Tonsignal („Geigerzählereffekt“)

  • Audioanalyse gepulster Strahlungsquellen

  • Spitzenwert- und Mittelwertanzeige (umschaltbar)

  • Digitalanzeige von 0,1 µW/m² bis 1999 µW/m² (Einheit der baubiologischen Vorsorgewerte)

Die perfekte Ergänzung zum bestehenden HF-Programm

Unterdrückt Mobilfunk- und DECT-Frequenzen durch ein steilflankiges Hochpass-Filter zur verfälschungsfreien Analyse des Frequenzbereiches von 2,4 bis 6 GHz. Das Messgerät wird mit einer peziell abgestimmten logarithmisch-periodischen Peilantenne ausgeliefert, die sich optimal für das Auffinden/Orten von Strahlungsquellen eignet. Die Bedienung ist einfach, um auch technischen Laien einen zuverlässigen Grenzwertvergleich zu ermöglichen.

Lieferumfang: Messgerät, aufsteckbare Antenne, Antennenkabel, Alkalimanganbatterie, ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“

Optional erhältlich: Hochfrequenzverstärker HV20_2400G10. Erhöht die Empfindlichkeit der HFW-Analyser um den Faktor 100 um auch kleinste Störungen zu erkennen, z.B. durch das als biologisch besonders relevant betrachtete WLAN-Signal im Bereitschaftsmodus. Kosten 129,90 Euro ggf. bitte dazubestellen.


unser HF-Messgerätetipp (auch für TETRA-Funk (390-410 MHz): HF-Analyser HFE35C:

Dieses Messgerät ist besonders geeignet um bei Abschirmaßnahmen die Effektivität des Strahlenschutzes überprüfen

  • Zur Messung hochfrequenter Strahlung direkt in der Einheit der baubiologischen Richtwertangaben (in µW/m²)

  • Messbereich: 0,1 - 1999 µW/m²

  • Zur einfachen Bewertung der Belastungssituation

  • Zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen und zur Kontrolle von deren Wirksamkeit

  • Zur akustischen Analyse gepulste Strahlung durch Mobilfunk (GSM, UMTS), Schnurlostelefone (DECT), WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherde, LTE, 4G, TETRA ect.

  • Einfache Bedienung mit Digitalanzeige und feldstärkeproportionalem Tonsignal („Geigerzählereffekt“)

  • Umfasst alle Funktionen des HF32D. Zusätzlich:

  • Identifikation gepulster Strahlungsquellen durch akustische Analysemöglichkeit mittels frequenzproportionalem Tonsignal

  • Spitzenwert und Mittelwertanzeige (umschaltbar)

  • Faktor 10 empfindlicher

  • + erweiterter Frequenzbereich bis 27 MHZ

  • + horizontal-isotrope Ultrabreitbandantenne UBB 27 G3 (27 MHz bis weit über 2,5 GHz)- besonders geeignet um bei Abschirmaßnahmen die Effektivität des Strahlenschutzes überprüfen

  • + Kunststoffkoffer

Das Messgerät wird mit einer logarithmisch-periodischen Peilantenne und einer horizontal-isotrope Ultrabreitbandantenne ausgeliefert. Mit diesem kostengünstigen Mess-Set ergibt sich eine sehr preiswerte Möglichkeit über diesen extrem breiten Frequenzbereich eine quantitative Aussage zu treffen. Durch die horizontal-isotrope Ultrabreitbandantenne sind gegenüber der Verwendung von Peilantennen Aussagen zum Strahlenschutz bei EMV-Sanierungen wesentlich besser möglich. Die Bedienung ist einfach, um auch technischen Laien einen zuverlässigen Grenzwertvergleich zu ermöglichen. Mittels der Audioanalyse lassen sich z.B. TETRA-Funk, Mobilfunk (GSM, UMTS), DECT, WLAN, LTE, Radar und andere Verursacher unterscheiden. Die erhöhte Empfindlichkeit erlaubt es, auch sehr kleine Strahlungsquellen zu identifizieren.

Lieferumfang: Messgerät, aufsteckbare Antennen, Antennenkabel, Alkalimanganbatterie, ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“


HF-Analyser HF38B:

  • Zur Messung hochfrequenter Strahlung direkt in der Einheit der baubiologischen Richtwertangaben (in µW/m²)

  • Messbereich: 0,01 - 19999 µW/m²

  • Zur hochempfindlichen Bewertung der Belastungssituation

  • Zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen und zur Kontrolle von deren Wirksamkeit

  • Zur Analyse gepulste Strahlung durch Mobilfunk (GSM, UMTS), Schnurlostelefone (DECT), WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherde, LTE, 4G etc.

  • Einfache Bedienung mit Digitalanzeige und feldstärkeproportionalem Tonsignal („Geigerzählereffekt“)

  • Identifikation gepulster Strahlungsquellen durch akustische Analysemöglichkeit mittels frequenzproportionalem Tonsignal

  • Umfasst alle Funktionen des HF35C. Zusätzlich:

  • + Verbesserte Genauigkeit, „Spitzenwert halten“ - Funktion

  • + empfindlich wie die Profi-Baureihe (HF58B, HF59B)

Das Messgerät wird mit einer optimierten, logarithmisch-periodischen Peilantenne ausgeliefert, die sich optimal für das Auffinden/Orten von Strahlungsquellen eignet.  Die Bedienung wird durch die Funktion „Spitzenwert halten“ vereinfacht. Sie macht den Grenzwertvergleich auch technischen Laien noch zuverlässiger. Mittels der Audioanalyse lassen sich z.B. Mobilfunk- (GSM, UMTS), DECT-, WLAN-, Radar- und andere Verursacher unterscheiden. Die nochmals erhöhte Empfindlichkeit erlaubt es, auch kleinste Strahlungsquellen zu identifizieren. Die Ausformung der Antenne und viele Schaltungselemente sind zum Patent angemeldet oder bereits patentiert. Dieser technische Vorsprung und die industriellen Fertigungsverfahren garantieren ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Lieferumfang: Messgerät, aufsteckbare Antenne, Antennenkabel, Alkalimanganbatterie, ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“


HF-Analyser HF58B:

  • Der preiswerte Einstieg in die professionelle, quantitative Hochfrequenz-Messtechnik. Gutachtentauglich.

  • Messbereich: 0,01 - 19999 µW/m²

  • Log.-per.-Antenne. Hohe Präzision. Viele nützliche, teils ein­malige Analysemöglichkeiten. Modular erweiterbar.

  • Optimiert für gepulste Strahlung durch Mobilfunk (GSM, UMTS), Schnurlostelefone (DECT), WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherde  LTE, 4G, ect

  • Digitalanzeige in µW/m², Audioanalyse des modulierten Signals

  • Umfasst alle Funktionen des HF38B. Zusätzlich:

  • + Quantitative Differenzierung gepulste <> ungepulste Strahlung

  • + erweiterter Messbereich nach oben: Max. 19,990 µW/m²

  • + Inkl. NiMH-Akku, Ladesteuerung und Netzgerät

  • + AC- und DC-Ausgänge

  • + Modular erweiterbar: Frequenzfilter, Dynamikerweiterung (nominal 0,001 bis 1.999.000 µW/m² = 1,999 W/m²), V/m-Anzeige, Logger

 

Erstmals in einem HF-Messgerät dieser Preisklasse besteht die Möglichkeit der quantitativen Differenzierung gepulster und ungepulster Strahlung – aufgrund unterschiedlicher Grenzwerte von höchster Bedeutung für eine qualifizierte Beratung. Die Messgenauigkeit und das Spektrum von praxisgerechten Analyse- und Erweiterungsmöglichkeiten definiert ebenfalls einen neuen Standard in diesem Preissegment. Das Messgerät wird mit einer optimierten, logarithmisch-periodischen Peilantenne ausgeliefert, die sich optimal für das Auffinden/Orten von Strahlungsquellen und somit zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen und zur Kontrolle von deren Wirksamkeit eignet.  Die Ausformung der Antenne und viele Schaltungselemente sind zum Patent angemeldet oder bereits patentiert. Dieser technische Vorsprung und die industriellen Fertigungsverfahren garantieren ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis.

Lieferumfang: Messgerät, aufsteckbare Antenne, Antennenkabel, interner NiMH-Akku, Netz-/Ladegerät, diverse Adapter, ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“


HF-Analyser HF58B-r:

  • Der preiswerte Einstieg in die professionelle, quantitative Hochfrequenz-Messtechnik. Gutachtentauglich

  • Messbereich: 0,01 - 19999 µW/m²

  • Log.-per.-Antenne. Hohe Präzision. Viele nützliche, teils ein­malige Analysemöglichkeiten. Modular erweiterbar.

  • Optimiert für gepulste Strahlung durch Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), Schnurlostelefone (DECT), WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherde, LTE, 4G ext.

  • Digitalanzeige in µW/m², Audioanalyse des modulierten Signals

  • Umfasst alle Funktionen des HF58B. Zusätzlich:

  • + optimiert zur präzisen Messung auch von ultrakurzen Radarsignalen mit bis zu 5 µs minimaler Puldauer sowie UMTS FDD (max. -1 dB)

  • + besonders schnelle Ansprechgeschwindigkeit im Betriebsmodus "Spitzenwert halten"

Das Messgerät wird mit einer optimierten, logarithmisch-periodischen Peilantenne ausgeliefert, die sich optimal für das Auffinden/Orten von Strahlungsquellen und somit zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen und zur Kontrolle von deren Wirksamkeit eignet.  Die Ausformung der Antenne und viele Schaltungselemente sind zum Patent angemeldet oder bereits patentiert. Dieser technische Vorsprung und die industriellen Fertigungsverfahren garantieren ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis.

Lieferumfang: Messgerät, aufsteckbare Antenne, Antennenkabel, interner NiMH-Akku, Netz-/Ladegerät, diverse Adapter, ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“


HF-Analyser HF59B:

  • Der preiswerte Einstieg in die professionelle, quantitative Hochfrequenz-Messtechnik. Gutachtentauglich - LTE-tauglich.

  • Messbereich: 0,01 - 19999 µW/m²

  • Log.-per.-Antenne. Hohe Präzision. Viele nützliche, teils ein­malige Analysemöglichkeiten. Modular erweiterbar.

  • Optimiert für gepulste Strahlung durch Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), Schnurlostelefone (DECT), WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherde, LTE, 4G ect.

  • Digitalanzeige in µW/m², Audioanalyse des modulierten Signals

  • Umfasst alle Funktionen des HF58B-r. Zusätzlich:

  • + Frequenzgang des Basisgerätes geht hinunter bis 27 MHz-geeignet zum Anschluss optionaler Antennen

  • + zusäzlicher, kalibrierter Messausgang für das demodulierte Signal

Das Messgerät wird mit einer optimierten, logarithmisch-periodischen Peilantenne ausgeliefert, die sich optimal für das Auffinden/Orten von Strahlungsquellen und somit zur Festlegung geeigneter Sanierungsmaßnahmen und zur Kontrolle von deren Wirksamkeit eignet.  Die Ausformung der Antenne und viele Schaltungselemente sind zum Patent angemeldet oder bereits patentiert. Dieser technische Vorsprung und die industriellen Fertigungsverfahren garantieren ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis.

Lieferumfang: Messgerät, aufsteckbare Antenne, Antennenkabel, interner NiMH-Akku, Netz-/Ladegerät, diverse Adapter, ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“


HF-Analyser HFE59B:

Dieses Messgerät ist besonders geeignet um bei Abschirmaßnahmen die Effektivität des Strahlenschutzes überprüfen - LTE-tauglich

  • Der preiswerte Einstieg in die professionelle, quantitative Hochfrequenz-Messtechnik. Gutachtentauglich.

  • Messbereich: 0,01 - 19999 µW/m²

  • Log.-per.-Antenne. Hohe Präzision. Viele nützliche, teils ein­malige Analysemöglichkeiten. Modular erweiterbar.

  • Optimiert für gepulste Strahlung durch Mobilfunk (GSM, UMTS, LTE), Schnurlostelefone (DECT), WLAN, Bluetooth, Mikrowellenherde, LTE, 4G, TETRA ect.

  • Digitalanzeige in µW/m², Audioanalyse des modulierten Signals

  • Umfasst alle Funktionen des HF58B-r. Zusätzlich:

  • + Frequenzgang des Basisgerätes geht hinunter bis 27 MHz-geeignet zum Anschluss optionaler Antennen

  • + horizontal-isotrope Ultrabreitbandantenne UBB 27 G3 (27 MHz bis weit über 3,3 GHz) besonders geeignet um bei Abschirmaßnahmen die Effektivität des Strahlenschutzes überprüfen

  • + zusäzlicher, kalibrierter Messausgang für das demodulierte Signal

    • Set-Angebot: HFE59B mit umfangreichem Zubehör:

      Horizontal-isotrope Ultrabreitbandantenne UBB27_G3 von 27 MHz bis weit über 3,3 GHz (begrenzt durch den Frequenzgang des HF59B),

      800 MHz Hochpassfilter HP800_G3 zur Unterdrückung niedriger Frequenzen beim Messen mit der LogPer- Antenne des HF59B

      HF-Verstärker HV10_27G3. Erhöht die Auflösung um 10 dB (= Faktor 10) – wichtig zur Absenkung des Rauschlevels im Radar/UMTS-Modus

      Dämpfungsglied DG20_G3: Erhöht den maximal messbaren Wert um 20
      dB bzw. den Faktor 100 auf 1999 mW/m² (=1,999 W/m²)

      Kunststoffkoffer K2 (ohne Abbildung) : Mit Formschaumeinlage zum sicheren Transport aller Komponenten. Bietet Platz für ein weiteres Messgerät von Gigahertz Solutions (HF oder NF)

      Dieses Messgerät mit Zubehör bietet mit ca. 93 dB eine überragende Dynamik und Auflösung. Die innovativen Funktionen, der extrem lineare Frequenzgang und die hohe Genauigkeit des Basisgerätes HF59B, gepaart mit dem extrem breiten und erstaunlich linearen Frequenzgang der UBB-Antenne bietet ein Maximum an Analysemöglichkeiten für die Hochfrequenz.

      Lieferumfang: Messgerät, LogPer- und UBB-Antenne, interner NiMH-Akku, Netz-/Ladegerät, diverse Adapter, HP800, HV10, DG20 ausführliche Bedienungsanleitung (deutsch), Hintergrundinformationen zum Thema „Elektrosmog“. Auslieferung im Koffer.


  • HF38B - HF35C ähnlich mit etwas veränderter Antenne

    Alle lieferbaren HF-Messgeräte von Gigahertz:

     HF 32D      Bedienungsanleitung

     HF 35C       Bedienungsanleitung

     HFW 35C      Ergänzungsgerät für WLAN etc.

    unser HF-Messgerätetipp (auch für TETRA-Funk): HFE 35C       Bedienungsanleitung

     HF 38B      Bedienungsanleitung

     HF 58B       Bedienungsanleitung

    HF 58B-r   Bedienungsanleitung

      HF 59B       Bedienungsanleitung  Manual (engl.)

    HFW 59D      Bedienungsanleitung

      Dämpfungsglied HF Serie       EUR 56,90

    Weiteres Zubehör für alle HF-Messgeräte von Gigahertz-Solutions finden Sie hier: Zubehör HF Serie

    Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzl. MwSt.
     
    Die Unterschiede der einzelnen HF-Meßgeräte finden Sie hier: als pdf-Dokument
     
    Ausführlicher unabhängiger Testbericht mit vielen Abbildungen. Download (PDF, 2,60MB)
    Quelle: Mitglieder-Zeitung der Bürgerwelle e.V. - Ausgabe 1/2006
     

    Steht ein Mobilfunksender in Ihrer Nähe: Diese EMF-Datenbank gibt Ihnen die Antwort!

    Filmtipp: Mobilfunk - die verschwiegene Gefahr


    Als Zubehör lieferbar:

    A/D-Wandler für PC-Anschluss (parallele Schnittstelle) zur NF-Frequenzanalyse (AC-Messgeräteausgang) sowie zur Langzeitaufzeichnung (DC-Messgeräteausgang) inkl. Software

     

     
    pdmbild2.jpg (7123 Byte)
    Spektrumsdarstellung der Hüllkurve des Mobilfunks mit A/D-Wandler

    A/D-Wandler Pico EUR  249,90


  • Mess-Set MK 10:

    Solide Basisausstattung zur aussagefähigen Beurteilung der persönlichen Belastungssituation mit HF- und NF-Elektrosmog auf Basis anerkannter Messverfahren.

    Lieferumfang: HF32D + ME3030B inkl. Zubehör im kompakten Kunststoffkoffer EUR 379,90

    Bitte hier anklicken Internetshop EMV-Meßsets


    Mess-Set MK 20:

    Erlaubt die aussagefähige Beurteilung der persönlichen Belastungssituation mit HF- und NF-Elektrosmog gemäß den Vorgaben und Richtwerten des „Standards der Baubiologischen Messtechnik“ (© IBN).
    Mit akustischer Analysemöglichkeit zur zuverlässigen Identifikation unterschiedlicher HF-Verursacher.

    Lieferumfang: HF35C + ME3830B inkl. Zubehör im kompakten Kunststoffkoffer EUR 529,90

    Bitte hier anklicken Internetshop EMV-Meßsets


    Mess-Set MK 30:

    Die Geräte dieses Messkoffers vereinen die einfache Bedienung der „Laiengeräte“ mit zusätzlichen Analysemöglichkeiten der Profigeräte. So verfügt das HF38B bereits über die minimale Auflösung, die peak-hold-Funktion und die Antenne seines „großen Bruders“ HF58B und das neu entwickelte ME3840B über den vollen Frequenzgang und den schaltbaren Frequenzfilter der professionellen Version ME3851A. Die Geräte sind in dem mitgelieferten Kunststoffkoffer mit schützender Formschaumeinlage sicher aufgehoben.
    Lieferumfang: HF38B + ME3840B inkl. Zubehör, Kunststoffkoffer EUR 769,90

    Bitte hier anklicken Internetshop EMV-Meßsets


    dazu passend: Hochfrequenz-Filter MFF-1 (HF-Spektrumanalyser)

  •  
  • MFF-1
     
    (als pdf-Datei)

    MFF-1 - Hochfrequenzfilter für HF-Messgeräte

     
    MFF-1   EUR 539,90   (inkl. MwSt)  Bedienungsanleitung

    Bestellen können Sie übrigens auch direkt Online in unserem 
    Hier finden Sie auch weitere Angaben wie z.B. Preise aber auch andere interessante Artikel.
     
    Ingenieurbüro Oetzel
    Motzstr. 4
    34117 Kassel
    Tel.:0561 / 26569
    Fax: 0561 / 2889586

     

    Online Infoservice

    In der Regel erhalten Sie die gewünschten Informationen per email

    Felder mit * bitte unbedingt ausfüllen

    (Anfragen ohne korrekte email Angabe werden nicht bearbeitet)

    Informationsmaterial: Bitte senden Sie mir weiteres Informationsmaterial zu
    Firma:
    Vor / Nachname*: /
    e-Mail*:
    Straße*:
    PLZ / Ort*: /
    TEL:
    FAX:
    Wie haben Sie
    uns gefunden?
    Bemerkungen ?
    Fragen ?
    Probleme ?
    Wünsche ?
     
    Kennwort 97532 eingeben:  
    Bitte überprüfen Sie noch einmal Ihre Angaben

    Alle genannten Preise gelten inkl. gesetzl. MwSt, zzgl. Porto und Verpackung bei Warenlieferungen. Folgende Preise gelten für Porto und Verpackung bei Warenlieferungen innerhalb Deutschlands: Lieferung per Vorkasse3,50 (€ 0,00 ab € 50,-- Warenwert) / Lieferung auf Rechnung € 4,50 (€ 0,00 ab € 150,-- Warenwert) / Lieferung per Lastschriftverfahren € 4,50 / Lieferung per Nachnahme € 4,50  (€ 0,00 ab € 150,-- Warenwert) zzgl. Nachnahmegebühr8,00. Auslandsversandkosten auf Anfrage.

    Copyright © 1993-2016 [Ingenieurbüro Oetzel]. Alle Rechte vorbehalten.
     
    Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)             Impressum           Disclaimer      Datenschutzerklärung